Versandkosten: 5,99 €

Das Wesentliche

Läuse ade: 9 natürliche und wirksame Lösungen gegen Läuse

28/06/2023
Anti-Läuse-Kamm

Die Entfernung von Kopfläusen kann für Eltern eine echte Qual sein. Diese kleinen, invasiven Insekten können einen unangenehmen Juckreiz verursachen und sich in den Haaren von Kindern festsetzen (besonders betroffen sind 3- bis 8-Jährige). Wie können wir uns also wirksam und sicher von diesen Parasiten verabschieden? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Läuse auf natürliche Weise von Ihrem kleinen Stamm entfernen können, ohne Ihre Kinder chemischen Insektenvernichtungsmitteln auszusetzen.

Heilende Behandlungen, um Läuse und Nissen zu entfernen.

Chemische Läuselösungen und ihre potenzielle Gefährlichkeit

Läuselotionen und -shampoos sind die übliche Lösung, zu der Eltern greifen, die es eilig haben, die kleinen Biester, die sich auf dem Kopf ihres Kindes angesiedelt haben, auszurotten. Diese Lotionen wirken mit insektiziden Molekülen, die Läuse und Nissen abtöten. Allerdings könnten Moleküle wie Malathion oder Pyrethroide, potenziell neurotoxische Substanzen, die in diesen Produkten verwendet werden, Auswirkungen auf die gesunde Entwicklung des Gehirns haben.

Außerdem wurde die Wirksamkeit dieser Mittel in den letzten Jahren in Frage gestellt, weil die Läuse angeblich eine Resistenz gegen diese Mittel entwickelt haben.

Läusebehandlungen auf Silikonbasis

Läusebehandlungen auf Silikonbasis wirken durch mechanische Einwirkung. Sie umhüllen die Haarfaser und die darauf sitzenden Parasiten, um Läuse und Nissen zu ersticken und ihre Entwicklung zu verhindern. Dieses Mittel gilt als wirksam bei Läusen, aber etwas weniger wirksam bei Nissen.

Darüber hinaus neigt Dimeticon (DIMETHICONE auf den INCI-Zutatenlisten) dazu, das Haar zu schädigen und auszutrocknen. Außerdem ist es biologisch kaum abbaubar und daher sehr umweltschädlich.

Natürliche Läusebehandlungen ohne Insektizide.

Natürliche Läusemittel ohne Insektizide haben sich heutzutage als wirksame Lösung für die Behandlung von Läusen auf den Köpfen Ihrer Kinder etabliert, wobei das Risiko von erheblichen Nebenwirkungen vermieden wird. Diese Produkte werden auf der Basis natürlicher Wirkstoffe entwickelt, um Substanzen zu entfernen, die für die Gesundheit der Kinder schädlich sein könnten.

Pflanzliche Öle als Ersatz für Dimeticon und Co.

Ähnlich wie Lösungen auf Silikonbasis können Pflanzenöle auf wirksame mechanische Weise wirken, indem sie Läuse und Nissen in einer Lipidschicht einschließen, die ihre Atmung und damit ihre Entwicklung blockiert. Von diesen Ölen sind Kokosnuss- und Olivenöl, die als Haarmaske aufgetragen werden, besonders geeignet.

Kokosöl: beseitigt Läuse und pflegt die Kopfhaut

Wie wird es verwendet?

  • Erhitze das Öl, um es in eine flüssige Form zu bringen. Überprüfe die Temperatur, bevor du es aufträgst.

  • Massiere das lauwarme Öl in das Haar ein. Achte darauf, das Öl Strähne für Strähne aufzutragen, damit kein Bereich vergessen wird.

  • Das Haar mit Zellophanpapier (oder einer Duschhaube) abdecken, damit die Maske idealerweise eine ganze Nacht lang einwirken kann.

  • Nach dem Aufwachen, die Maske gründlich mit Wasser ausspülen und das Haar mit einem Läusekamm kämmen.

  • Wiederhole den Vorgang 10 Tage nach der ersten Anwendung ein zweites Mal.

Olivenöl: Ein hervorragender Träger für gezielte ätherische Öle.

Es ist immer in Schrank zu finden und ein guter Träger für die Verdünnung ätherischer Öle. Wenn Sie etwa zehn Tropfen eines gezielten ätherischen Öls für diesen Zweck in 30 ml Olivenöl verdünnen, erhalten Sie eine natürliche Anti-Läuse-Haarmaske, die Sie mit der Wirkung eines feinen Kamms kombinieren können, um noch mehr Wirkung zu erzielen.

Ätherische Öle von Teebaum und Zitrone.

Ätherische Öle sind Konzentrate von hyperpotenten natürlichen Wirkstoffen. Die ätherischen Öle von Teebaum und Zitrone sind die beiden empfohlenen Öle, um Läuse auf natürliche Weise zu entfernen.

Sie sind mit Vorsicht zu verwenden und ihre Wirksamkeit wird verstärkt, wenn sie mit anderen Methoden (insbesondere mechanischen) kombiniert werden:

  • Verdünnen Sie 10 Tropfen ätherisches Öl in 30 ml neutralem Pflanzenöl (das oben genannte Kokosnussöl und Olivenöl eignen sich perfekt für diesen Zweck).

  • Massieren Sie die Kopfhaut sanft, um die Mischung gleichmäßig zu verteilen und sicherzustellen, dass alle betroffenen Bereiche behandelt werden.

  • Lassen Sie die Mischung 30 Minuten bis 1 Stunde einwirken. Sie können Ihren Kopf mit einem Handtuch oder einer Duschhaube bedecken, um zu verhindern, dass Ihre Bettwäsche verschmutzt wird.

  • Verwenden Sie einen Läusekamm, um Läuse und Nissen aus dem Haar zu entfernen.

  • Waschen Sie Ihr Haar mit einem Shampoo, um die Maske zu entfernen und die Rückstände von Läusen und Nissen zu beseitigen.

Wie immer sind ätherische Öle mit Vorsicht zu verwenden. Für diese Anwendung als Haarmaske sind sie bei Kindern unter 3 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen und bei allen Personen mit besonderen Allergien kontraindiziert. Im Zweifelsfall sollten Sie sich vor der Anwendung an einen Gesundheitsexperten wenden.

Die häufig zitierten ätherischen Öle von Lavendel oder Lavandin sind bei der Behandlung von Läusen nicht von großem Interesse (abgesehen von ihrem sehr angenehmen aromatischen Potenzial!).

Neem-Pulver, das den Fortpflanzungszyklus der Läuse stört

Neem-Pulver ist für seine antiparasitäre Wirkung bekannt und wurde kürzlich auf seine natürlichen insektiziden und antimykotischen Eigenschaften hin untersucht. Neem-Pulver, auch Neem-Blatt genannt, soll besonders wirksam sein, um den Fortpflanzungszyklus von Läusen zu stören und ihre Entwicklung zu unterbinden. Die wissenschaftlichen Untersuchungen werden fortgesetzt, um die ersten Ergebnisse zu bestätigen.

Wie wird Neem-Pulver richtig angewendet?

  • Streuen Sie Neem-Pulver großzügig auf Kopfhaut und Haare und achten Sie dabei besonders auf die Bereiche, in denen sich die Läuse aufhalten.

  • Massieren Sie das Neem-Pulver sanft ein, um es gleichmäßig zu verteilen.

  • Lassen Sie das Mittel etwa eine Stunde lang einwirken.

  • Verwenden Sie einen feinen Kamm, um Läuse und Nissen aus dem Haar zu entfernen.

  • Waschen Sie Ihr Haar mit einem milden Shampoo, um das Neem-Pulver zu entfernen.

Achtung: Beachten Sie, dass Neem-Pulver einen starken, bitteren Geruch hat, der für Sie und Ihre Kinder unangenehm sein kann. Die Anwendung kann außerdem dazu führen, dass das Haar trocken wird, daher sollten Sie nach der Behandlung eine feuchtigkeitsspendende Haarspülung verwenden.

Essig, um die Nissen aus der Haarfaser zu lösen.

Als solches ist Essig keine wirksame Läusebehandlung. Dennoch löst sein Säuregehalt die Nissen wirksam von der Haarfaser, sodass ein Läusekamm und andere natürliche Behandlungen leichter wirken können.

Hier sind unsere Tipps zur Anwendung:

  • Weißen Essig mit Wasser im gleichen Verhältnis kalt mischen.

  • Auf das gesamte Haar auftragen und 15 bis 30 Minuten einwirken lassen.

  • Mit einem feinen Kamm vorsichtig (und wenn nötig mehrmals) über alle befallenen Stellen fahren, um die Läuse und vor allem die Nissen zu entfernen.

  • Waschen Sie das Haar schließlich mit einem milden Shampoo, um den Essiggeruch zu entfernen.

Natron zum Austrocknen von Läusen und Nissen.

Einige Leute behaupten, dass Backpulver dabei helfen kann, Läuse auszutrocknen und aus dem Haar zu verdrängen, aber die Wirkung ist nicht wissenschaftlich belegt. Auf den ersten Blick kann Natron erwachsene Läuse oder Nissen nicht direkt abtöten. Es kann jedoch die Wirkung des Läusekamms unterstützen und seine Wirksamkeit vervielfachen.

Unsere Tipps, wenn Sie Natron verwenden möchten :

  • Streuen Sie großzügig Backpulver auf die Kopfhaut und das Haar.

  • Massieren Sie das Natron sanft ein, um es gleichmäßig zu verteilen.

  • Lassen Sie das Produkt etwa 15 bis 20 Minuten lang einwirken.

  • Verwenden Sie einen feinen Kamm, um Läuse und Nissen aus dem Haar zu entfernen.

  • Wasche deine Haare mit einem milden Shampoo, um das Natron zu entfernen.

Lavendelblütenwasser als Ergänzung zu einer Läuseroutine.

Die Verwendung zahlreicher Produkte zur Beseitigung von Läusen kann Haar und Kopfhaut schädigen. Antiseptisch und beruhigend, Lavendelblütenwasser wird in der natürlichen Haarkosmetik sehr geschätzt. Jeden Morgen direkt aufgesprüht, verleiht es Ihrem Haar einen kleinen Wohlfühlstrahl.

Die besten natürlichen Läuseabwehrmittel.

Wenn die Epidemie ausbricht, ist es immer noch möglich, dass Ihr Kind nicht betroffen ist. Wenn Sie vorbeugend ein natürliches Repellent verwenden, kann das besonders wirksam sein, um Ihr Haar gesund zu halten.

Hier sind einige unserer beliebtesten Repellentien:

  • Teebaumöl: Verwenden Sie es mit Wasser verdünnt und sprühen Sie es mit einem Spray auf die Haare. Man kann auch ein paar Tropfen in das Shampoo mischen.

  • Neemöl: Dieses Öl wird seit Jahrhunderten wegen seiner insektenabwehrenden Eigenschaften verwendet. Tragen Sie es direkt auf das Haar auf oder verdünnen Sie es in einem Shampoo.

  • Bio-Santoline-Blütenwasser: Bekannt für seine antiparasitären Eigenschaften und sein natürliches Insektizid. Zum Spülen oder Massieren verwenden, zu 10% in Wasser verdünnt.

  • Tanniswurzelhydrolat bio: Repellent gegen Läuse, Flöhe und Milben. Zum Spülen oder Massieren verwenden, zu 10% in Wasser verdünnt.

Läusezubehör, wirksam und ohne chemische Aktivstoffe.

Der Läusekamm

Nissen und Läuse nisten sich in den Haaren und auf der Kopfhaut ein, weil sie dort ein Ökosystem vorfinden, das ihre Entwicklung fördert (Wärme, Feuchtigkeit und reichlich Nahrung, auch auf sauberem Haar). Der Läusekamm ist ein Kamm mit sehr feinen und eng stehenden Zähnen (weniger als ein Millimeter), der die Läuse und Nissen einfangen wird.

Seine Wirkung ist sehr effektiv auf feuchtem Haar (oder als Ergänzung zu den in diesem Artikel besprochenen Maßnahmen). Es ist jedoch notwendig, das Haar gründlich zu kämmen, Strähne für Strähne und mehrmals zu bügeln, um sicherzustellen, dass alle Parasiten entfernt werden, da sie sich sonst erneut entwickeln können.

Denken Sie daran, den Kamm nach jedem Gebrauch zu reinigen und zu desinfizieren!

Der elektrische Staubsaugerkamm ist der beste Läusekamm auf dem Markt.

Wie sein mechanischer Cousin hat auch der [Läusesaugkamm] feine Zinken, die die Läuse](https://www.humasana.com/de/laeusekaemme_c1100635100) von den Haarfasern und der Kopfhaut lösen. Der Kamm ist mit einer Absaugvorrichtung und einem Led-Filter ausgestattet, was ihn noch effektiver macht, da er die Läuse und Nissen einsaugt und sie in einem Anti-Rückfluss-Filter einfängt.

Diese technologische Innovation bietet eine hochwirksame, nicht-chemische Lösung, um die Läuse Ihrer Kinder schnell und effektiv auszurotten.

Unsere natürliche Anti-Läuse-Routine

Wenn Sie an dieser Stelle des Artikels ein wenig verwirrt sind, was all diese natürlichen Läusemittel angeht, keine Panik, hier ist unsere natürliche Routine, um den Läusen endgültig Lebewohl zu sagen:

  • Schritt 1: Kokosölmaske

Tragen Sie großzügig Kokosöl auf Kopfhaut und Haare auf und lassen Sie es einige Stunden einwirken (idealerweise über Nacht mit einer Duschhaube). Das Öl wird die Läuse ersticken und den Entfernungsprozess erleichtern.

  • Schritt 2: Shampoo mit ätherischem Teebaum- oder Neemöl

Waschen Sie Ihr Haar nach dem Aufwachen mit einem milden Shampoo, das mit ein paar Tropfen ätherischem Neem- oder Teebaumöl angereichert ist. Nutzen Sie die antiparasitäre und insektizide Wirkung dieser Öle für ein Shampoo, das die Wirkung der Haarmaske mit Kokosöl ergänzt.

  • Schritt 3: Das Apfelessig-Spray.

Tragen Sie einige Sprühstöße einer 50-prozentigen Mischung aus Apfelessig und Wasser auf Ihr Haar auf. Der Säuregehalt des Essigs wird helfen, die verbliebenen Läuse und Nissen zu lösen und den PH-Wert Ihrer Kopfhaut auszugleichen.

  • Schritt 4: Der Läusekamm.

Als letzter Schritt der Routine werden die Zähne des Kamms die Arbeit beenden, um die letzten Nissen und Läuse, die sich noch auf Ihrem Kopf befinden, zu lösen. Die Verwendung eines elektrischen Staubsaugerkamms ist noch effektiver.

  • Schritt 5: Ausspülen.

Spülen Sie das Haar gründlich mit klarem Wasser aus, um alle restlichen Spuren von Öl, Shampoo, Essig oder Läusen zu entfernen.

Wenn der Befall anhält, kann diese Routine eine Woche lang täglich wiederholt werden. Achten Sie darauf, dass Sie alle Oberflächen, die mit dem Haar in Berührung kommen, gründlich reinigen und desinfizieren: Kämme, Bettlaken, Bürsten, Mützen, Kissenbezüge etc.

Wenn der Befall anhält oder Ihr Kind einen starken Juckreiz (Impetigo) hat, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

FAQ

Wie wähle ich zwischen Läuselotion und Läuseshampoo?

Lotionen sind in der Regel konzentrierter als Shampoos. Wenn Sie einen Befall von mehr als 25 Läusen in den Haaren Ihres Kindes feststellen, ist eine Lotion besser geeignet, da sie die Parasiten wirksamer bekämpft. Wenn Sie weniger Läuse sehen, ist ein Shampoo ideal, das Sie auch als vorbeugende Pflege für den Rest der Familie verwenden können.

Es gibt auch Läusemittel, die nicht ausgespült werden müssen und in Form von Schaum oder Spray erhältlich sind.

Die Falle, die man vermeiden sollte, wenn man Läuse loswerden will?

Da man sich oft zu sehr auf das Haar selbst konzentriert, kann der Läusestress dazu führen, dass man eine entscheidende Maßnahme zur Ausrottung der Läusekolonie vergisst. Vergessen Sie auf keinen Fall, alle Gegenstände, die mit befallenem Haar in Berührung gekommen sind, wie Kämme, Bürsten, Mützen, Kissenbezüge usw., zu waschen und zu desinfizieren.

Andernfalls riskieren Sie, dass der Befall wieder aufflammt... das wäre schade, oder?

Welche Läusemittel sind für Babys und schwangere oder stillende Frauen geeignet?

Einige Produkte können für Babys schädlich oder ungeeignet sein, wie z. B. ätherische Öle und einige Läusekämme. Wenn eine dieser Situationen auf Sie zutrifft, könnte die Methode des "Bug Busting" für Sie interessant sein. Sie besteht darin, das Haar des Babys mit einem geeigneten Läusekamm zu kämmen, wenn es mit einer Spülung oder einem Öl eingerieben ist. Diese Methode, die Sie zwei Wochen lang täglich durchführen, wird die Läuse auf natürliche Weise und ohne Gefahr für die Gesundheit Ihres Kindes von der Kopfhaut entfernen.

Picture of Humasana's founders

Wer ist Humasana?

Ihr Körper ist heilig und wir sind uns dessen bewusst. In unserem Online-Drogeriemarkt bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle Auswahl an sauberen und wirksamen Gesundheits- und Schönheitsprodukten. Unser Team ist jeden Tag auf der Suche nach den besten Nahrungsergänzungsmitteln, Gesichtspflegeprodukten, Körper- und Haarpflegeprodukten, Hygieneprodukten, Produkten für Mütter und Kinder, phytotherapeutischen Lösungen sowie Gesundheitszubehör für den Alltag.

Unsere Mission: Wir wollen Ihnen helfen, mit sauberen Produkten auf Ihre Gesundheit zu achten. In den Dermo-Kosmetik- und Gesundheitsprodukten, die wir Ihnen anbieten, sind keine umstrittenen Inhaltsstoffe enthalten. Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit - mit gutem Gewissen!